Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Yogastile

 

Hatha Yoga:

Der in Deutschland bekannteste Yogastil ist sehr körperorientiert. Du verbindest den Atem (Pranayama) mit der Bewegung (Asana), um den Körper geschmeidig zu machen und den Geist zur Ruhe zu bringen.

 

 

 

 

 

 Yoga Flow :

fließende Übungsreihenfolgen (Karanas) wie zum Bsp. der Sonnengruß. Immer im Fluss bleiben in Kombination mit der Atmung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Yin Yoga:

Yin ist der Gegenpol von Yang. Yin ist der ruhige, stille und passive Yogastil. Yin Yoga beruhigt den Körper, Atem und Geist indem Du die Yogaposition bis zu 3-5 min anhältst. Dadurch erreichst du die tief liegenden Faszien, die für eine bessere Beweglichkeit sorgt.

 

 

 

 

Yoga Nidra:

bedeutet der Yogische Schlaf und ist der Hochkaräter der Tiefenentspannungsmethoden. Sie ist leicht erlernbar und dauert nur 30 min. 

 

  

 

 

 

Physyolates:

Mischung aus Physiotherapie, Yoga und Pilates. Die perfekte Mischung für eine bessere Körperhaltung, für Entspannung und innere Ausgeglichenheit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

  

  

 

 

 

 

 

 Yoga FlowYoga Flow